Großadmiral Karl Dönitz – Reichspräsident Deutsches Reich

Geschäftsführende (Militär-)Regierung des Deutschen Reichs ab dem 30. April 1945

Generalfeldmarschall Erwin Rommel

Generalfeldmarschall Erwin Rommel in December ...

Generalfeldmarschall Erwin Rommel in December 1943. (Photo credit: Wikipedia)

Generalfeldmarschall Erwin Rommel

Infanterie greift an

Authored by Heinz Duthels

Generalfeldmarschall Erwin Rommel
Infanterie greift an.
Wegen seiner steilen Karriere, seiner Popularität und vor allem aufgrund der Gunst, die er bei Adolf Hitler genoß, hatte er viele Feinde in der Wehrmacht.“ Mit seiner Person verbinden sich immer noch Vorstellungen von einem ehrenvollen und ritterlichen“ Kampf, von einer sauberen Wehrmacht“.

Wie viel Anerkennung und Aufmerksamkeit Rommel nach der Niederlage Deutschlands und der Übernahme der obersten „Regierungsgewalt hinsichtlich Deutschlands“ auch im Ausland erfuhr, zeigte sich daran, daß die ersten Biografien Rommels von Engländern, beispielsweise von Desmond Young, der selbst in Nordafrika gegen Rommel gekämpft hatte, veröffentlicht wurden.

SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII Buchstabe e

„GERMANY“ shall mean the area constituting „Das Deutsche Reich“ as it existed on 31 December 1937.

„Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reichs, wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.

Die „Alliierten“ bilden in Wahrheit eine Phalanx verschiedener Judenstämme auf der Welt; allerdings gehört der Begriff des Judentums zu den raffiniertesten Erfindungen der Pharaonen selbst, die seit über 10.000 Jahren die Menschheit versklaven.

So gehört es zu ihren fatalsten Lügen, von einer Kapitulation zu sprechen und zu behaupten, Deutschland habe den Krieg verloren. Es gibt kein Deutschland – außer in der Welt der Lügen der Juden.

44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben. (1. Mose 3.4) (1. Mose 3.19) (1. Johannes 3.8-10) 45 Ich aber, weil ich die Wahrheit sage, so glaubet ihr mir nicht.

http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/johannes/8/#44

Das „Instrument of Surrender“ stellt wie fast alles eine grandiose Geschichtsfälschung dar. Ungefähr 99 Prozent der „Geschichte“ beruht auf Verschwörungen, Lügen, Märchenerzählern aus Jerusalem und den verstreuten Söhnen Davids und Salomons auf der Welt. Dabei stellen die „Hebräer“ selbst nur die Spitze des Eisbergs der jüdischen Lügen dar. Wie wir alle wissen, hat sich auch das Volk der Khans in Form der Khazaren dieser Geheimlehren aus dem Orient bedient, der Kabalah, der Torarollen und vieler Geheimschriften und auch solchen Wissens, das nur mündlich in Geheimbünden weitergeben wird und an Rituale gebunden ist.

In diesem „Instrument der Niederlage und Unterwerfung“ wird locker und frech behauptet, die Wehrmacht habe kapituliert und damit sei das Deutsche Reich untergegangen und Deutschland trage die Kriegsschuld und die Deutschen hätten den Holocaust im Kollektiv begangen und trügen somit die Kollektivschuld.

Es gibt kein Deutschland.

Die Wehrmacht hat nicht kapituliert.

Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen.

Die SS hat niemals eine Erklärung abgegeben und kämpft auch nach dem 8. Mai 1845 fort.

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Einsortiert unter:Generalfeldmarschall Erwin Rommel, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Erhard Milch, Generalfeldmarschall

Bundesarchiv Bild 146-1979-187-16, Hermann Gör...

Image via Wikipedia

Erhard Milch (* 30. März 1892 in Wilhelmshaven; † 25. Januar 1972 in Wuppertal) war deutscher Heeres- und Luftwaffenoffizier (seit 1940 Generalfeldmarschall) und von 1933 bis 1945 Staatssekretär des Reichsluftfahrtministeriums (RLM), zugleich Generalinspekteur der Luftwaffe und nach Ernst Udets Suizid im November 1941 bis Juli 1944 Generalluftzeugmeister. Im Nürnberger Milch-Prozess vom 2. Januar bis 17. April 1947 vor dem amerikanischen Militärgerichtshof wurde Milch als Kriegsverbrecher zu lebenslanger Haft verurteilt. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Generalfeldmarschall, Luftwaffe, Militär, Wehrmacht, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wilhelm Bodewin Johann Gustav Keitel, Generalfeldmarschall und Chef des Oberkommandos der Wehrmacht

Wilhelm Bodewin Johann Gustav Keitel, Generalfeldmarschall und Chef des Oberkommandos der Wehrmacht

Wilhelm Bodewin Johann Gustav Keitel, Generalfeldmarschall und Chef des Oberkommandos der Wehrmacht

Wilhelm Bodewin Johann Gustav Keitel (* 22. September 1882 in Helmscherode bei Bad Gandersheim; † 16. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein deutscher Heeresoffizier (seit 1940 Generalfeldmarschall) und von 1938 bis 1945 Chef des Oberkommandos der Wehrmacht. Er gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen, wurde am 1. Oktober 1946 in allen vier Anklagepunkten schuldig gesprochen und zum Tod durch den Strang verurteilt. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Deutsches Reich, Generalfeldmarschall, Militär, Wehrmacht, , , , , , , , , , , , , , ,

Johannes Erwin Eugen Rommel

Nordafrika, Generaloberst Erwin Rommel - Bundesarchiv Bild 101I-443-1582-32

Nordafrika, Generaloberst Erwin Rommel - Bundesarchiv Bild 101I-443-1582-32

Johannes Erwin Eugen Rommel (* 15. November 1891 in Heidenheim an der Brenz; † 14. Oktober 1944 in Herrlingen bei Ulm) war ein deutscher Generalfeldmarschall während der Herrschaft des Nationalsozialismus. Sein Einsatz während des „Afrikafeldzugs“ in Nordafrika brachte ihm den Beinamen „Wüstenfuchs“ ein.

Die NS-Propaganda förderte gezielt die Entstehung des „Mythos Rommel“, der auch noch das heutige Bild Rommels prägt. Rommels Einstellung zum Nationalsozialismus sowie sein Verhältnis zur Widerstandsgruppe vom 20. Juli 1944 sind weiter umstritten. Erwin Rommel war der Vater des langjährigen Stuttgarter Oberbürgermeisters Manfred Rommel. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Generalfeldmarschall, Militär, Wehrmacht, , , , , , , , , , , ,

Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht

Wilhelm Keitel (center) surrendering to the Al...

Wilhelm Keitel (center) surrendering

Die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, die zum Ende der militärischen Feindseligkeiten gegen Deutschland führte,wurde am 7. Mai 1945 im Hauptquartier der US-Streitkräfte in Reims unterzeichnet und trat am 8. Mai um 23:01 Uhr in Kraft. Aus protokollarischen Gründen wurde die Unterzeichnung am 8./9. Mai im sowjetischen Hauptquartier in Berlin-Karlshorst wiederholt. Die deutsche Staats- und Wehrmachtführung räumte mit der Kapitulation den alliierten Siegermächten das Recht ein, alle politischen, militärischen und gesellschaftlichen Angelegenheiten des Deutschen Reichs zu regeln. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Deutsches Reich, Wehrmacht, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Großadmiral Karl Dönitz – wir machen weiter!

DEM DEUTSCHEN VOLKE

Deutscher Osten – wir sind wieder da!

Dezember 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

  • 21,101 hits
%d Bloggern gefällt das: