Großadmiral Karl Dönitz – Reichspräsident Deutsches Reich

Geschäftsführende (Militär-)Regierung des Deutschen Reichs ab dem 30. April 1945

Nach der einzigen Kriegserklärung des Deutschen Reichs an die Jüdischen Vereinigten Staaten von Amerika verschwand Adolf Hitler spurlos…

Adolf Hitler and Benito Mussolini in Munich, G...

Adolf Hitler and Benito Mussolini in Munich, Germany, ca. 06/1940 (Photo credit: Wikipedia)

Nach der einzigen Kriegserklärung des Deutschen Reichs an die Jüdischen Vereinigten Staaten von Amerika verschwand Adolf Hitler spurlos…

Bevor Du weiter auf den Leimruten der Juden herumrutschst :shock:

  1. gibt es eine Leiche von Adolf Hitler?
  2. Gibt es handschriftliche Testamente von Adolf Hitler vor seinem angeblichen Todestag am 30. April 1945?
  3. Gibt es plausible öffentliche Auftritte von Adolf Hitler nach seiner Rede und seiner Kriegserklärung an den Juden Franklin DELANO Roosevelt? Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Uncategorized, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Rote Kapelle

"Rote Kapelle" member Arvid Harnack

Image via Wikipedia

Als „Rote Kapelle“ werden verschiedene nur lose oder nicht verbundene Gruppen mit Kontakten zur Sowjetunion zusammengefasst, die im Zweiten Weltkrieg Widerstand gegen den Nationalsozialismus leisteten. Dazu gehörten deutsche Freundeskreise um Harro Schulze-Boysen und Arvid Harnack in Berlin, von Leopold Trepper aufgebaute nachrichtendienstliche Gruppen in Paris und Brüssel und weitere.

Rote Kapelle“ war ein Fahndungs- und Sammelbegriff der Funkabwehr in der Wehrmacht, den diese seit Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion für alle NS-Gegner mit vermuteten oder tatsächlichen Funkkontakten zur Sowjetunion verwendete.

Harro Schulze–Boysen; DDR

Erst nachdem diese Behörde im August 1942 Funksprüche entschlüsselt hatte, in denen deutsche Namen auftauchten, brachte die Gestapo auch diese Personen, ihre Angehörigen und Freunde damit in Verbindung. Zu ihrer Bezeichnung schrieb Stefan Roloff 2002: Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Rote Kapelle, , , , , , , , , , , ,

General der Infanterie Otto Lasch

English: Otto Lasch bunker interior. Русский: ...

Image via Wikipedia

Otto Lasch (* 25. Juni 1893 in Pleß, Oberschlesien; † 28. April 1971 in Bad Godesberg) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie der Wehrmacht im Deutschen Osten.

Der Sohn vom Oberforstmeister des Fürsten Pleß (Fürstentum Pleß an der Plesse (Pszczynka)

trat nach dem Abitur 1914 als Offizieranwärter in das Jäger-Bataillon „Fürst Bismarck“ Nr. 2 in Kulm ein, mit dem er am Ersten Weltkrieg teilnahm. Zum Ende des Krieges wurde er als Fliegerbeobachter eingesetzt.

Nach dem Jahr 1918 wurde er zunächst im Grenzschutz Ost verwendet.

Nach 1920 diente Lasch zunächst in der Landespolizei, bis er im Jahre 1935 in die Wehrmacht übernommen wurde. Nachdem er zunächst ein Bataillon und später ein Regiment befehligt hatte,

Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Schlacht um Königsberg, Schlacht um Ostpreußen, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verrat in der Normandie – Rückzug auf dem Westwall

101st Airborne Division troops that landed beh...

Durch Verrat zur "Siegermacht" über das Deutsche Volk gemacht worden. Die Hochverräter werden noch in der zehnten Generation ausfindig gemacht werden und ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

Rückzug auf dem Westwall 
Primärquelle: Georg, Verrat in der Normandie

Im August 1944 war fast die gesamte Ausrüstung des deutschen West­heeres entweder in den Normandieschlachten vernichtet worden oder beim Rückzug aus Frankreich mangels Benzin oder Bergungsmöglich­keit am Rand der Straßen liegengeblieben.

In scheinbar zügelloser Flucht zog sich die Wehrmacht in die von Adolf Hitler befohlene Scheldte-Vogesen-Stellung unter der Hoffnung zurück, dort und in den Stellungen der ehemaligen Siegfriedlinie erneut Wi­derstand leisten zu können.

Deutsche Verräter hatten den Alliierten ermöglicht, die Schlacht um Frankreich zu gewinnen, aber deren „Endziel einer Kapitulation des deutschen Westheers“- mit einer Öffnung der deutschen Front zur Erleichterung eines alliierten Vorstoßes auf die Reichshauptstadt des Deutschen Reichs Berlin – gelang nicht mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Kriegsführung II, Verrat in der Normandie, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Karl Rudolf Gerd von Rundstedt, Generalfeldmarschall

Bundesarchiv Bild 101II-MW-6754-10, Generalfel...

Generalfeldmarschall Karl Rudolf Gerd von Rundstedt

Karl Rudolf Gerd von Rundstedt (* 12. Dezember 1875 in Aschersleben; † 24. Februar 1953 in Hannover) war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalfeldmarschall im Zweiten Weltkrieg und führte während des gesamten Kriegs militärische Großverbände (Heeresgruppen) an mehreren Fronten. Seine wichtigste Position war die des Oberbefehlshabers West, die er – mit mehreren Unterbrechungen – zwischen 1940 und 1945 innehatte.

Er leitete als Oberbefehlshaber die Ardennenoffensive von der Burg Dalbenden bei Kall in der Eifel aus.

Rundstedt wurde nach dem Krieg wegen Kriegsverbrechen angeklagt. Wegen seines schlechten Gesundheitszustands wurde das Verfahren nie zum Abschluss gebracht. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Generalfeldmarschall, Militär, Wehrmacht, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Paul Joseph Goebbels, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda

Joseph Goebbels

Dr. Paul Joseph Goebbels, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda

Paul Joseph Goebbels (* 29. Oktober 1897 in Rheydt; † 1. Mai 1945 in Berlin) war einer der einflussreichsten und bekanntesten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und enger Vertrauter Adolf Hitlers.

Als Gauleiter von Berlin ab 1926 und als Reichspropagandaleiter ab 1928 hatte er wesentlichen Anteil am Aufstieg der NSDAP in der Schlussphase der Weimarer Republik. Von 1933 bis 1945 war er Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda und Leiter der Reichskulturkammer. Damit konnte er Presse, Rundfunk, Film und den gesamten Kulturbereich im Sinne des Nationalsozialismus ausrichten.

Mit seiner äußerst wirksamen Propaganda begeisterte er die Massen für Hitler und den Nationalsozialismus. Im Zweiten Weltkrieg war er mit dafür verantwortlich, dass sich die Bevölkerung auch nach der Kriegswende Ende 1942 weiterhin für die Ziele Hitlers einspannen ließ. Als Generalbevollmächtigter für den totalen Kriegseinsatz ab Juli 1944 bewirkte er, dass nochmals Hunderttausende in die Wehrmacht überführt wurden. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Deutsches Reich, Reichsregierung, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht

Wilhelm Keitel (center) surrendering to the Al...

Wilhelm Keitel (center) surrendering

Die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg, die zum Ende der militärischen Feindseligkeiten gegen Deutschland führte,wurde am 7. Mai 1945 im Hauptquartier der US-Streitkräfte in Reims unterzeichnet und trat am 8. Mai um 23:01 Uhr in Kraft. Aus protokollarischen Gründen wurde die Unterzeichnung am 8./9. Mai im sowjetischen Hauptquartier in Berlin-Karlshorst wiederholt. Die deutsche Staats- und Wehrmachtführung räumte mit der Kapitulation den alliierten Siegermächten das Recht ein, alle politischen, militärischen und gesellschaftlichen Angelegenheiten des Deutschen Reichs zu regeln. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Deutsches Reich, Wehrmacht, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Großadmiral Karl Dönitz – Reichspräsident Deutsches Reich

German Grand Admiral's shoulder insignia

German Grand Admiral's shoulder insignia

Großadmiral Karl Dönitz – Reichspräsident Deutsches Reich

Geschäftsführende (Militär-)Regierung des Deutschen Reichs ab dem 30. April 1945

Einsortiert unter:Deutsches Reich, Karl Dönitz, Reichsregierung, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Großadmiral Karl Dönitz – wir machen weiter!

DEM DEUTSCHEN VOLKE

Deutscher Osten – wir sind wieder da!

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blog Stats

  • 19,998 hits
%d Bloggern gefällt das: