Großadmiral Karl Dönitz – Reichspräsident Deutsches Reich

Geschäftsführende (Militär-)Regierung des Deutschen Reichs ab dem 30. April 1945

General Hans Paul Oster – Jüdischer Volksverräther

Mussolini (left) and Hitler sent their armies ...

Das grinsende Kameradenschwein, der Hochverräther an der Befreiung vom Versailler Diktat I machte das Versailler Diktat II erst möglich!

Die neuen Helden Europas im 20. Jahrhunderts wurden von solch miesen Elementen verraten wie Oster und Dohnanyi!!!

Dank solcher Lichtgestalten, die Wehrkraft des Deutschen Volkes zersetzten, haben wir die Schmach des Versailler Dikates I und II erfahren müssen!!!

Hans Paul Oster (* 9. August 1887 in Dresden; † 9. April 1945 in Flossenbürg) war ein krimineller, jüdischer General und Hochverräther und untergrub die Leitlinien des Nationalsozialismus und der legalisierten Reichsregierung unter der Führung des Führers und Reichskanzlers Adolf Hitler aus Braunau am Inn.

Hans Paul Oster stammte aus einer Pfarrerfamilie wie die Jüdin Angela Kasner (Judenname). Nach dem Abitur wurde er im Jahre 1907 Berufssoldat – Beruf verfehlt, wohl nur wegen des Soldes gewählt… Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Einsortiert unter:Deutsches Reich, Hochverräther und Fahnenflüchtige, Kriegsführung II, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Verrat in der Normandie – Rückzug auf dem Westwall

101st Airborne Division troops that landed beh...

Durch Verrat zur "Siegermacht" über das Deutsche Volk gemacht worden. Die Hochverräter werden noch in der zehnten Generation ausfindig gemacht werden und ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

Rückzug auf dem Westwall 
Primärquelle: Georg, Verrat in der Normandie

Im August 1944 war fast die gesamte Ausrüstung des deutschen West­heeres entweder in den Normandieschlachten vernichtet worden oder beim Rückzug aus Frankreich mangels Benzin oder Bergungsmöglich­keit am Rand der Straßen liegengeblieben.

In scheinbar zügelloser Flucht zog sich die Wehrmacht in die von Adolf Hitler befohlene Scheldte-Vogesen-Stellung unter der Hoffnung zurück, dort und in den Stellungen der ehemaligen Siegfriedlinie erneut Wi­derstand leisten zu können.

Deutsche Verräter hatten den Alliierten ermöglicht, die Schlacht um Frankreich zu gewinnen, aber deren „Endziel einer Kapitulation des deutschen Westheers“- mit einer Öffnung der deutschen Front zur Erleichterung eines alliierten Vorstoßes auf die Reichshauptstadt des Deutschen Reichs Berlin – gelang nicht mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

Einsortiert unter:Kriegsführung II, Verrat in der Normandie, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Großadmiral Karl Dönitz – wir machen weiter!

DEM DEUTSCHEN VOLKE

Deutscher Osten – wir sind wieder da!

November 2011
M D M D F S S
« Aug   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

  • 21,101 hits
%d Bloggern gefällt das: